Durchsuchen nach
Monat: Oktober 2020

Mein Kulturplatz für diese Stadt

Mein Kulturplatz für diese Stadt

Im Rahmen von „Kunst trotzt Corona“ bemalten Dresdner Künstlerinnen weiße Falthocker und machten damit auf ihre wirtschaftliche Situation während der Pandemie aufmerksam. Die Werke wurden am 19. September 2020 zum Kunst- und Kunsthandwerkerinnenmarkt auf dem Galvanohof öffentlich präsentiert. Hier konnten BesucherInnen zudem eigene Hocker bemalen und mit nach Hause nehmen. Die Künstlerinnen Hocker tauchen bei Aktionen und Veranstaltungen in Dresden auf und setzen als bunte Sitzmöbel ein Zeichen des Mit- und Füreinanders.