Akt – zeichnen nach Modell

Akt – zeichnen nach Modell

Zum Aktzeichnen treffen sich unterschiedliche Menschen, interessierte Laien, ausgebildete Künstler*innen bis hin zu jungen Menschen, die sich auf ein Studium an der HfbK in unterschiedlichen Fachrichtungen bewerben und sich auf die Eignungsprüfung vorbereiten möchten.

Die Arbeit nach Modell ist fester Bestandteil dieses Kurses. Dabei bietet die offene Gruppe reizvolle Möglichkeiten, sich in freien Übungen zu versuchen, der Lust am kreativen Arbeiten nachzugehen oder sich – nach Wunsch – durch fachliche Anleitung der Kursleiterin mit den Grundsätzen des Aktzeichnens auseinander zu setzen: z.B. Proportionen, Gleichgewicht, Volumen, einen Körper im Raum … zeichnerisch zu erfassen.

Wahlweise kann an Staffeleien oder mit Skizzenblock aus verschiedenen Perspektiven gezeichnet werden. Bleistift, Tusche, Kohle – das Ausprobieren verschiedener Zeichenmaterialien bietet Anregung innerhalb der Gruppe.

Charakteristisch für diesen Kurs ist ein intensives, konzentriertes Arbeiten; kurze schnelle Posen des Modells wechseln mit längeren, 20-Minuten-Sequenzen innerhalb von 2 Stunden.

Zum Schluss können die Zeichnungen ausgelegt werden. Oft entsteht ein interessanter Austausch der Teilnehmenden zu unterschiedlichen Techniken, Stilen, Handschriften und Gestaltungen.

Sie möchten teilnehmen oder interessieren sich für mehr Informationen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht: Tel.: 0351/8584200 / info@kreative-werkstatt.de

do, 20-22 Uhr, fortlaufender Kurs, Einstieg jederzeit möglich.
Bitte melden Sie sich bei Interesse an.
Kursgebühr 14 €, Zahlung in Bar beim Kurs, es kann eine 5er Karte für 68 € genutzt werden, bitte eigenes Zeichenmaterial mitbringen.