Monotypie

Monotypie

di (6 VA), 18-20 Uhr

Die Monotypie ist ein seit dem frühen 17. Jahrhundert bekanntes Druckverfahren, bei der normalerweise nur ein einziger Druck entsteht.
Andere Druckverfahren zielen bewusst auf die Vervielfältigung der Vorlage ab. Bei der Monotypie ist jeder Druck ein echtes Unikat.
Die Bildgestaltung kann durch die verschiedenen Möglichkeiten beim Druckvorgang maßgeblich beeinflusst werden, somit ergeben sich vielfältige Möglichkeiten zwischen Gestaltung und Abstrahierung der Motive.
Die Monotypie ist sowohl als Einstiegstechnik für Anfangende als auch für künstlerisch erfahrene Menschen geeignet.

Termine

7 freie Plätze Teilnahme

Teilnahmegebühr: 60.00 EUR

EUR

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bezahlung per Überweisung erfolgt spätestens 14 Tage vor Kursbeginn. Zuzüglich zur Teilnahmegebühr fallen eventuell Kosten für Material oder die Nutzung von Werkzeug an.